Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10995/3537
Title: Игумен Хорского монастыря Лука
Other Titles: Der Abt des Chora-Klosters Lukas
Authors: Коскина, О. С.
Koskina, О. S.
Issue Date: 1999
Publisher: Урал. гос. ун-т : Волот
Citation: Коскина О. С. Игумен Хорского монастыря Лука / О. С. Коскина // Античная древность и средние века. — Екатеринбург: Урал. гос. ун-т : Волот, 1999. — Вып. 30. — С. 253-259.
Abstract: Der vorliegende Artikel ist der Tätigkeit des Abtes des Chora-Klosters Lukas (bis 1330) gewidmet. Es wurde der Versuch unternommen, hinter dem idealisierten Bild, das Theodoros Metochites in seiner Monodie geschaffen hat, die Züge eines realen Menschen und Mönchs vom Anfang des XIV. Jh.s sowie dessen Beziehungen zum Stifter herauszuarbeiten. Besondere Aufmerksamkeit wurde der Rolle gewidmet, die Lukas, dessen Persönlichkeit und Tätigkeit in der Regel im Schatten bleiben und hinter der bedeutenden und schillernden Gestalt des Stifters Metochites zurücktreten, bei der Wiederherstellung des Chora-Klosters spielte, das während des XIV. Jh.s ein wichtiges kulturelles Zentrum des Reiches war. Es läßt sich sagen, daß Metochites den Körper des berühmten Klosters wiederherstellte und ihm Vernunft, eine Bibliothek, verlieh, Lukas als erfahrener Mönch und Abt, der verständig das Leben der Gemeinschaft organisierte, hingegen die Seele, ohne die das Kloster nichts weiter denn eine schöne, jedoch leere Hülse gewesen wäre.
Keywords: ИСТОРИЯ
ВИЗАНТИЯ (ИСТОРИЯ)
ИСТОРИЯ ВИЗАНТИИ
ИСТОРИЯ СРЕДНИХ ВЕКОВ
СРЕДНИЕ ВЕКА (ИСТОРИЯ)
МОНАШЕСТВО
URI: http://hdl.handle.net/10995/3537
http://elar.urfu.ru/handle/10995/3537
Origin: Античная древность и средние века. 1999. Вып. 30.
Appears in Collections:Античная древность и средние века

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
adsv-30-23.pdf220,97 kBAdobe PDFView/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.